Lifelong Learning Programme

This project has been funded with support from the European Commission.
This material reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein

Lifelong Learning Project - School Inclusion - Preventing Early School Leaving

Database delle pubblicazioni

TITOLO DELLA PUBBLICAZIONE:

Konzept gegen Schulabsentismus. Jeder Schüler, jede Schülerin zählt. Schulabsentismus – Konzept zur Kriminalitätsverhütung

NOME E COGNOME DELL’AUTORE/I:

Rat für Kriminalitätsverhütung in Schleswig-Holstein

TIPOLOGIA DELLA PUBBLICAZIONE:

Online Dokument, Broschüre

LINGUA DELLA PUBBLICAZIONE:

Deutsch

DESCRIZIONE DEI CONTENUTI:

Im Grundlagenteil geht es neben der Begriffsklärung und der rechtlichen Situation in Schleswig-Holstein auch um Ursachen und Auswirkungen von Schulabsentismus. Weiter geht in es in Teil zwei mit der Beschreibung der Untersuchung und den Ergebnissen der Befragung in Förder- und Hauptschulklassen. Der dritte Teil der Dokumentation widmet sich der Ergebnissicherung und spricht Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Schulabsentismus aus. Dabei ist besonders beachtenswert, dass diese Empfehlungen unmittelbar auf die Ergebnisse der Studie bezogen werden und die jeweiligen Adressaten benannt werden.

COMMENTO SULLA PUBBLICAZIONE:

Diese Broschüre geht sehr ausführlich und umfassend auf das Thema Schulabsentismus unter dem Blickwinkel Kriminalitätsverhütung ein. Neben einem Grundlagenteil wird die Studie einer interdisziplinären Arbeitsgruppe in Schleswig-Holstein vorgestellt. Zielsetzung dieser Studie war es, ein Konzept zur Prävention und Unterstützung bei Schulabsentismus zu erarbeiten, Grundlage ist eine Umfrage in allen Haupt- und Förderschulklassen in Schleswig-Holstein.

DOVE REPERIRLA:

http://www.schleswig-holstein.de/ IM/DE/Service/Broschueren/BroschuerenKrimi/schulabsentismus Boschuere,templateId=raw,property=publicationFile.pdf

AUTORE DELLA RECENSIONE:

PD Dr. Gabriele Dlugosch

ISTITUZIONE:

Zentrum für empirische pädagogische Forschung (zepf)
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

RUOLO:

Leiterin des Kompetenzzentrums Gesundheit und Wohlbefinden



Login Area

15 November 2012

[email protected] at the Future of Education Conference

The [email protected] projet will be presented at the third edition of the “Future of Education” international conference, held in Florence, Italy, on 13 - 14 June 2013. Over 250 participants from all over the world will attend the conference. The conference participants belong to the sectors of higher education, school education, vocational education and training as well as adult education, therefore representing all of the target groups of the [email protected] project.

School Inclusion - Copyright 2008 - This project has been funded with support from the European Commission

Valid XHTML 1.1Valid CSS!  Comunicazione grafica: Achrom.it - Programmazione & Web Marketing: Pinzani.it - Hosting by: Connectis s.r.l.
Materiale fotografico: © Yuri Arcurs | Dreamstime.com